Betrieb

Es zeigt sich, dass selbst nach Realisierung und Implementierung eins Outputkonzeptes die Infrastruktur ständig neuen Einflüssen und Veränderungen ausgesetzt ist. Durch die Einführung von neuen Technologien, Servicekonzepten und Lösungen in der Dokumentenverarbeitungsinfrastruktur ergeben sich zunehmend kritische Faktoren für Unternehmen, sollten diese nicht überwacht und gesteuert werden. Wir unterstützen dabei interne Prozesse und greifen sofort ein, wenn Indikatoren aufzeigen dass Verbesserungen und/oder Prozessänderungen notwendig sind. Damit überwachen wir einen fortwährend kaufmännischen und prozessualen Standard bei Geräteinfrastruktur, Lieferung & Leistungen, Kostenentwicklungen etc.

Unsere Experten managen und kontrollieren genau diese Prozesse proaktiv, während der gesamten Laufzeit. Wir überwachen die gesamte Infrastruktur und erarbeiten Reports, Statistiken und geben Empfehlungen aus, um nachhaltige Verbesserung zu erreichen. Dadurch lässt sich auch während der Vertragsphase eine weitere Optimierungen realisieren. Auch Dienstleistungen wie interne Kostenstellenverrechnungen, Change Management und Eskalationsmanagement gehören zu unseren Aufgabenfeldern, wobei wir in vielen Fällen als effiziente Schnittstelle zwischen den beteiligten Partnern und Lieferanten dienen.